PSN: Shoot Many Robots

In dieser Woche kündigte Ubisoft seinen neuen PSN-Titel an. Mit einem extra für die Ankündigung ausgelegten Trailer wurden dabei erste (bleibende?) Eindrücke hinterlassen.

Im Spiel Shoot Many Robots gilt es, den Protagonisten P. Walter Tugnut auf seiner Mission zu begleiten und dabei möglichst ordentlich auf die Kante zu hauen: so viele Killer-Roboter wie möglich möchten wieder zurück zu ihren Freunden aus der Schraubenabteilung. Warum sie überhaupt da sind? Eine Fabrik begann urplötzlich mit ihrer Produktion. Okay ihr habt recht – wer braucht beim Schnetzeln schon eine tiefschürfend hintergründige Story?

Shoot Many Robots ©flickr.com / gaminglives

Mit dem Nötigen an Waffen und ordentlich Hefe im Schlepptau geht es den Damen und Herren von der Rostfraktion an den Kragen. Im kooperativen Modus könnt ihr dann mit bis zu drei anderen Spielern gegen die Horden von Blech und Metall antreten.

Das nun vom Publisher Ubisoft übernommene Spiel ist als Side-Scrolling-Shooter samt Rollenspielelementen ausgelegt. Dabei können also Waffen und Gegenstände nach Belieben individuell angepasst und zum Beispiel im Traversal-Modus eingesetzt werden, in welchem sich die Spieler durch lineares Leveldesign kämpfen werden. Im Survival-Modus (wer errät’s?) geht es darum, Wellen von Roboter-Horden abzuwehren und hinterher noch wie eine eins zu stehen.

[youtube ZGo94LKmh8A]

Das Spiel wird im Laufe des nächsten Jahres als Download-Titel für die PS3, die xBox 360 und den PC erscheinen.

Plattform: PS3, xBox 360, PC
Genre: Side-Scrolling-Shooter
Entwickler: Demiurge Studios
Publisher: Ubisoft
USK: ab ?
Release: 2012

Werbung