Rage: Gameplay-Video

Ein neues Gameplay-Video von und zu RAGE gibt den Interessenten Einblick in den langersehnten Titel von id software. G4TV entlockte dem Creative-Director daneben ein paar Details zum Multiplayer-Part.

Mit einem Mix aus Shooter und Rennspiel wollen id Software nach Jahren wieder auf sich aufmerksam machen. Nach der Veröffentlichung von Doom 3 wurde es ruhig um die Legenden aus Texas. Projekte wie Quake 4 oder Quake Wars wurden seinerzeit an Raven und Splash Damage abgegeben und konnten sich vergleichsweise nur .. mäßig erfolgreich durchsetzen. Doch mit dem September diesen Jahres ist die Durstphase vorbei: Rage erscheint voraussichtlich am 15.09.2011.

Rage ©flickr.com / PlayStation.Blog

Wie in anderen gängigen Ego-Shootern seid ihr in Rage dazu angehalten, euch die Zeit mit rasanten Ballerorgien zu vertreiben. Auf der anderen Seite allerdings zeichnet sich der Titel auch durch schnelle Rennsequenzen aus, die euch etwa abfordern, mit schnellem Gefährt über den heißen Wüstensand zu metern.

Angesiedelt ist der Titel in einer zeitlich gar nicht so entfernten Zukunft. Nachdem die Erde mit einem anderen Asteroiden zusammengestoßen ist (das habt ihr jetzt von eurer Ozon-Schichtquälerei), ist die Menschheit am Ende: die Welt hat sich zu einer einzigen Ödnis entwickelt und beherbergt fortan Mutanten, die dem auserwählten Kern von Überlebenden Sand in die Augen pusten (+ einfach auslöschen wollen). Und so kommt ihr ins Spiel und kämpft euch die Mutanten vom Hals.

[youtube a6y48hJTpiI]

Laut Tim Willits wird der Mehrspieler-Bereich in Rage nicht dem Shooter-typischen Muster entsprechen. So wird sich das Multiplayer-Erleben statt auf einen üblichen Deathmatch-Modus auf den Fahrzeug-Kampf und auf Koop-Varianten fokussieren und sowohl online als auch offline im Splitscreen-Modus bespielbar sein.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Ego-Shooter, Rennspiel
Entwickler: id Software
Publisher: Bethesda Softworks
USK: n/a
Release: 15.09.2011

Werbung

Trackbacks & Pingbacks (1)

  1. Rage - Seite 4

Kommentare sind deaktiviert.