Sonic 4 – Der blaue Renner flitzt später

Rote Schuh, blaue Haut, stylishe Frisur – das kann doch nur Sonic sein. Doch sein neues Abenteuer im neualten Gewand lässt vorübergehend auf sich warten.

Was ist mit unserem blauen Helden los? Hat ihm das Autofahren in Sonic & Sega All-Stars Racing so sehr zugesagt, dass er ganz auf die rollenden Räder umsteigt? Oder scheut man in seinem betriebswirtschaftlichem Know-How nur niedrige Verkaufszahlen im Sommer? Was immer SEGA auch bewegte: der vierte Teil von Sonic the Hedgehog wird nicht bereits in der anstehenden sonnigen Jahreszeit, sondern erst gegen Ende des Jahres im PlayStation Store zum Download bereitstehen.

Sonic the Hedgehog 4 ©flickr.com / Igames

Offiziell begründete der Publisher und Entwickler SEGA die Verschiebung des Releases der ersten Episode des Jump’n’Runs aber mit dem Anspruch der Qualitätssicherung. Man wolle die Entwicklungszeit ausweiten, damit das Spiel seinem großen Namen (hoffentlich nimmt man sich da nicht Sonic Unleashed zum Vorbild!) gerecht würde.

Zusätzlich, so kündigt man auf der offiziellen Seite an, wolle man zum ersten Mal interne Vorschläge und das externe Fan-Feedback in die Nachbearbeitungen einfließen lassen, um das Spiel positiv zu verändern. Trug etwa die Drohung des Fanboykotts im vergangenen März ihre Früchte?

Damit das verlängerte Warten nicht ganz so schmerzhaft an der Geduld zerren muss, wird der gemeine Weltenflitzer mit Affinität zur Jagd des Dr. Eggman mit einem neuen offiziellen Trailer zur Episode 1 vertröstet (hört ihr? Ihr müsst jetzt wirklich nicht weinen!):

[youtube jU2ldQL2lYg]

Plattform: PS3, xBox360, Wii
Genre: Jump ’n‘ Run
Entwickler: SEGA
Publisher: SEGA
USK: (Pegi 3+)
Release: 4. Quartal 2010

(Quelle)

Werbung