Sonic 4: Episode 2 in der Entwicklung

SEGA arbeitet mit vollem Elan und Motivation an der zweiten Episode von Sonic the Hedgehog 4.

Nachdem sich im letzten Jahr erwiesen hat, dass ein großer Teil von euch voll auf Retro abfährt, was kein Wunder ist, denn der Griff in die Kinderkiste der Erinnerungen löst vermutlich in jedem Spieler eine kleine Seifenblase, in der er sich bewegt und die Welt in bunten Farben widerspiegelt, wie das so war, in der heilen, bunten Kinderwelt, die man sich als gewachsener Mensch so einredet.
Ob der SEGA Saturn, SEGA Mega Drive oder der Dreamcast: Das Geschäft mit den alten Titeln läuft. Die Neuvermarktung bleibt konsumorientiert-kapitalistisches Kalkül ohne neuen Impuls, aber es ist eben nett.

Sonic the Hedgehog 4 ©flickr.com / Igames

Im Fall von Sonic 4 war der Rebirth etwa so erfolgreich, dass sich der Download im PSN innerhalb kürzester Zeit zu einem Topseller entwickelte. Für 12,99€ gab es den aufgehübschten Sonic in bunt bemalten Leveln für die PS3 und diversen Handhelds. Aus dem Grund liegt es nah, hier auch eine zweite Episode nachzuschieben.

Durch den erwähnten Erfolg von Sonic 4 es sei laut Brand Manager Ken Balough möglich mit höherem Budget an Episode 2 zu arbeiten und einiges mehr an Anregungen und Feedback einfließen zu lassen.
Er könne sicherlich nicht leugnen, dass es einige Elemente gab, die man hätte besser machen können, so Balough. Dies könne er auch grundsätzlich bei allen Spielen sagen, an denen er bisher mitwirkte. Deshalb wolle man hier auch an Episode 2 ansetzen und so viele kritisierte Aspekte wie möglich verbessern.

Wie lange der Jump’n Run-Titel auf sich warten lässt, ist bisher noch ungewiss.

Plattform: PS3, xBox360, Wii
Genre: Jump ’n‘ Run
Entwickler: SEGA
Publisher: SEGA
USK: n/a
Release: n/a

(Quelle)

Werbung