Split/Second: Downtown mit Vollgas

Das gefühlte hundertste Rennspiel unter den tausend anderen? Split/Second zeigt sich in einem Trailer mal von ganz desaströser Seite – und das ist wahrlich keine Wertung.

Gran Turismo, F1 2010 und Test Drive Unlimited 2: Die realitätsnahen Titel auf der PlayStation 3 könnten besser nicht sein. Doch auch in Sachen Arcade-Racing weist die Konsole ihre Schmankerl auf. So düsen seit Februar SEGAs Sonic und Co über die Bildschirme.
Der Action-Racer Split/Second aber wird anders. Oder habt ihr schon einmal während des Rennens massiv an der Rennstrecken-Modellierung Teilhabe gehabt?

Split/Second ©flickr.com / gcacho

Ab dem 20. Mai können sich alle Liebhaber des actiongeladenen und nicht ganz so realen Fahrvergnügens auf den Straßen von Split/Second tummeln und dabei so allerhand Modifikationen vornehmen.
In dem pfeilschnellen Actionszenario einer fiktiven Reality-TV-Show ist es als Rennfahrer nämlich kaum damit getan, einfach den virtuellen Michael Schumacher (oder alternativ auch: Sebastian Vettel) zu mimen. Um nach der Ziellinie auf dem obersten Träppchen zu stehen, bedarf es schon ganz anderer Eingriffe:

Mit einem sportlichen Gefährt ist es in diesem Rennspiel an euch, verschiedene Ereignisse auszulösen. So lassen sich zum Beispiel mit Sprengsätzen versehene Busse über die Strecke jagen, Brücken „demontieren“ und mit deren explosiven Restbrocken seine Kontrahenten ausschalten. Außerdem ergeben sich nicht selten ungeahnte Abkürzungen, die euch einen bereichernden Vorteil verschaffen.

[youtube NgZEuH_PA3I]

Genre: Action-Adventure
Entwickler: Black Rock Studio
Publisher: Disney Interactive
USK: ab ?
Release: 20. Mai 2010

Werbung