S.T.A.L.K.E.R. 2 für Konsolen angekündigt

Es gibt Dinge, die will man sich gar nicht vorstellen. Erdnussflips mit Marmelade, den letzten Schrei eines Masttieres vor dessen Schlachtung und Erdnussflips mit Marmelade, verdammt nochmal.

Darum empfinde ich es in jenem konkreten Fall schwierig, das Szenario mit einem unbarmherzigen „Stellt euch doch mal vor..“ einzuläuten. Um was es geht? Um „Die Zone“. Wer den ersten, ausschließlich auf dem PC spielbaren Titel kennt, muss mehr gar nicht wissen. Wer rudimentäre Geschichtskenntnisse sein Eigen nennt (und „meinen“ Schäfchen unterstelle ich das ja immer ganz dreist), braucht nicht mehr als das Totschlagwort ‚Tschernobyl‘.

S.T.A.L.K.E.R. 2 ©flickr.com / unimatrixero

Und wenn es doch ein bisschen mehr sein darf: Im Erstlingstitel mit seinen Add-Ons „Clear Sky“ und dem im letzten Jahr erschienenen „Call of Pripyat“ ging es darum, als so genannter „STALKER“ (Plünderer) in die verstrahlte Region vorzudringen und wertvolle Artefakte zu sammeln, die auf dem Schwarzmarkt viel Geld versprachen. Dabei mussten sich die STALKER nicht nur gegen die anderen, konkurrierenden Plünderer zur Wehr setzen, sondern auch gegen mutiertes Getier und die ukrainische Miliz.

Der Grobumriss, und hier begebe ich mich sicher nicht auf dünnes Eis, wird im Grunde für den zweiten Teil wohl derselbe bleiben. Für alle reinen Konsolenspieler gibt der ukrainische Entwickler GSC Game World nun Grund zur Freude: Der Shooter S.T.A.L.K.E.R. 2 wird nicht nur für den PC, sondern auch für die PlayStation 3 und die xBox 360 entwickelt und erscheint voraussichtlich 2012.

Plattform: PS3, xBox360, PC
Genre: Shooter
Entwickler: GSC Game World
Publisher: unbekannt
USK: n/a
Release: 2012

Werbung