The Amazing Spider-Man: Web Rush-Gamplay

Ein neuer Trailer gibt Aufschluss über einige spielmechanische Inhalte des neuen Action-Spiels um Spider-Man.

Hinter dem neuen Titel mit dem Spinnenmann in rot stecken erneut die Damen und Herren von der kanadischen Spieleschmiede Beenox und dem Publisher Activision – genau so, wie es auch schon bei dem Vorgängertitel, Edge of Time, aus dem vergangenen Jahr war.  In einem neuen Trailer für ihren neuen Spider-Man-Open Worldler, „The Amazing Spider-Man“, stellen sie den Spielern eine in dem Spiel zum ersten Mal entwickelte Gameplay-Mechanik vor.


The Amazing Spider-Man ©flickr.com / Gamenews24

Diese Mechanik bezeichnen sie als „Web Rush“. Sie bietet den Spielern während des Kampfes verschiedene kontextbezogene Kampfmöglichkeiten zur Auswahl an, um damit unterschiedliche Aktionen durchzuführen. Das „Web Rush“-Feature wird on-the-fly aktiviert, allerdings verlangsamt sich zeitgleich das Spielgeschehen, damit der Spieler noch genug Zeit für die entsprechende Auswahl der kontextsensitiven Aktionen hat.

Die Implementierung der neuen Kampfmechanik soll dafür sorgen, dass wir als Zocker noch besser und vielfältiger die typischen Spider-Man-Moves vom Stapel lassen können.

Der Actiontitel erscheint am 26. Juni diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 3 und die xBox 360. Er erzählt eine ganz eigene Geschichte, welche nach der Geschichte des dazugehörigen Spielfilms angesiedelt wurde. Wir sind gespannt, ob Spider-Man sich in diesem Jahr gegen Größen wie etwa Batman zu behaupten schaffen wird.

Plattform: PS3, xBox360 (u.a.)
Genre: Action
Entwickler: Beenox
Publisher: Activision
USK: n/a
Release: 26. Juni 2012

Werbung