Uncharted 3: Großer Patch kommt

Naughty Dog kündigt an, dass es bald einen größeren Patch für das beliebte Uncharted 3 geben soll, der unter anderem einige Ungenauigkeiten ausmerzen soll.

Und schon keimen die ersten Stimmen der Skeptiker: „Oh nein, sie patchen Uncharted 3 genauso kaputt wie sie es mit Uncharted 2 getan haben!“ Aber eigentlich haben sie das ja auch nicht wirklich, und nimmt man es genau, scheint der kürzlich angekündigte, umfangreiche Patch auch auf die Bitten und Ningeleien der Fans zurückzuführen sein. So soll der Patch unter anderem das Schieß- und Zielverhalten der Schusswaffen ändern – ein Kritikpunkt vieler Fans.

Uncharted 3 ©flickr.com / Naughty_Dog

Diese nämlich traten an den Entwickler Naughty Dog heran, bemängelten ein zum Vorgänger vergleichsweise unpräzises Zielverhalten des Action-Adventures und taten dies als offensichtlichen Fehler ab. Immerhin konnten sie das Fadenkreuz nicht richtig bewegen, viele müssen die Bewegungssensitive sogar auf Maximum setzen, um überhaupt vernünftig agieren zu können.
Naughy Dog aber erklärte hierzu, dass es sich keineswegs um einen Fehler handeln würde. Tatsächlich behaupteten sie sogar etwas gänzlich anderes, nämlich dass die Sensitivität in Sachen Zielen im Gegenteil sogar noch hochgegangen wäre. Trotzdem stellen sie nun einen Patch zur Korrektur der Zieleigenschaften on – andere Korrekturangaben sind bisweilen noch nicht bekannt. Wer wirkt nun glaubwürdiger?

Laut Naughty Dogs Eric Monacelli befinde sich der Patch zur Zeit in der Testphase von Sony. Sobald er ordnungsgemäß geprüft wurde, soll der Patch dann online gestellt werden.

Plattform: PS3
Genre: Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony CE
USK: ab 16
Release: 01. November 2011

Werbung