Wii Fit

Wii Fit bist du?“ Diese Frage werden sich die Entwickler bei Wii sicherlich auch gestellt haben, als sie Wii Fit entwickelten haben und auf der E3 vorstellten.

Wii fit ist eine Matte (Balance Bord), auf der der Spieler steht. Er hat jetzt die Möglichkeiten Yogaübungen, Krafttraining oder Aerobic zu machen. Auf den Bildschirm werden die Übungen in 3D vorgemacht, die man dann auf der Matte nachmachen soll. Die Elektronik in der Matte erkennt, ob die Übungen richtig gemacht werden und analysiert die Übungen anschließend. Die Balance Matte misst zugleich auch das Gewicht und den Body Mass Index.

Man kann neben diversen Sportübungen auch verschiedene Spiele auswählen. Es gibt dafür 40 verschiedene Möglichkeiten. Von Skispringen und Fußbälle köpfen über Seilspringen bis Hula Hoop.

Wann die Wii Fit zu kaufen ist und wie teuer sie sein wird, ist bislang noch nicht klar.

[youtube vItEnuCAbK8]

Werbung