Fallout 3 – Apokalypse now!

Im Jahre 1997 eroberte „Fallout“ die Spielewelt – leider nur für PC-Zocker. Ein paar Jahre später bekamen auch wir Konsoleros einen zweifelhaften Ableger Namens „Brotherhood of Steel“. Nun wollen die Oblivion-Macher Bethesda den dritten Teil noch dieses Jahr auf den Markt bringen.

Nachdem es lange Zeit nicht viel Informationen zum Spiel gab, lassen die Entwickler inzwischen immer mehr raus. So wurde jetzt auch offiziell bestätigt, dass Liam Neeson als Synchronsprecher tätig sein wird. Bisher war nur bekannt, dass sich die Hauptfigur in Spiel auf die Suche nach seinem Vater macht.

[youtube zPt08UYmyMo]

Das die Story bereits viel viele früher beginnt, war bisher nicht bekannt.Nach eurer Geburt wachst ihr in einer Bunkerwelt auf und während ihr eure ersten Schritte macht oder euren zehnten Geburtstag feiert, generiert ihr euren Charakter. Praktisch ist auch, das das Tutorial in das Heranwachsen eures Charakters integriert wurde. Bei der Wahl eurer Klasse habt ihr drei Möglichkeiten – eine Art Assassine, der Typ mit den dicken Rüstungen und den großen Waffen oder eine Art Magier. Wie die Klassen aber genau heißen werden beziehungsweise was genau auf uns zukommt ist noch nicht geklärt.

[youtube K1dh_y6xPMY&feature=related]

Wie in der Serie üblich wird es wieder zu deftigen Schießereien kommen. Dabei bekommt ihr Aktionspunkte, wenn ihr genügend davon habt dürft ihr wie gewohnt das Gefecht anhalten und mit dem „Vaul-tec Assisted Targeting System“ zielen.

Kenner der Serie freuen sich über die Rückkehr des Hundes Dogmeat. Der Gute nimmt euch im Lauf des Spiels dann so lästige Aufgaben wie Munitions- und Nahrungssuche ab – sofern ihr in gut behandelt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.