News

„Wreckfest“: Crash-Spektakel bald auch für PS4 und Xbox One

„Wreckfest“: Crash-Spektakel bald auch für PS4 und Xbox One

Mit Wreckfest lassen es die „FlatOut“-Macher von Bugbear Entertainment wieder einmal krachen. Wie das Studio bestätigte, erscheint das Rennspiel „Wreckfest“ auch für die Xbox One und die PlayStation 4. Bereits im September 2013 kündigte das finnische Entwicklerstudio Bugbear Entertainment die Arbeiten an einen neuen Rennspiel an, das zunächst unter dem Arbeitstitel Next Car Game geführt wurde und später den Namen Wreckfest spendiert bekam. Auf dem PC beziehungsweise der digitalen Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam ist das Rennspiel seit Anfang 2014 in der Early-Access-Phase spielbar. Bei der Umsetzung für den PC wird es allerdings nicht bleiben. Bugbear Entertainment kündigte an, dass sich auch Besitzer der beiden Konsolen Xbox One und PlayStation 4 auf das Rennspiel freuen dürfen. Die Konsolen-Version erscheint 2017. „Wreckfest“: Auf den Spuren von „FlatOut“ Wie bei einem Projekt aus dem Hause Bugbear Entertainment nicht anders zu erwarten war, versteht sich „Wreckfest“ als ein spiritueller Nachfolger zur beliebten „FlatOut“-Reihe und verspricht rabiate Renn-Action, in ...

Schneller, ausdauernder, leiser – die neue Playstation 4 Slim?

Schneller, ausdauernder, leiser – die neue Playstation 4 Slim?

Trotz des fehlenden Statements von Sony: Die Neuauflage der PS4 als Playstation 4 Slim gilt inzwischen als gesichert. Während der Nachfolger Playstation Neo noch auf sich warten lässt, können Spieler in naher Zukunft mit der Komplettüberholung der beliebten Spielkonsole rechnen. Offizielle Ankündigung steht kurz bevor Spätestens seit dem Auftauchen einzelner Modelle in einem Online-Auktionshaus und in Unboxing-Videos ist das Geheimnis gelüftet: Der schlanke Neubau der Playstation 4 soll nun ganz offiziell am 7. September 2016 in New York im Rahmen des Playstation Meetings vorgestellt werden. Genaue Information entnehmen Interessierte direkt von Sony Interactive Entertainment via Livestream ab 21 Uhr. Bisherige Einzelheiten basieren auf privaten Quellen, die eigenen Angaben nach bereits vor Verkaufsstart eine PS4 Slim ihr Eigen nennen. Daher sollten alle Angaben zu den Veränderungen und Neuerungen der Konsole mit Vorsicht genossen werden. Schnellere 5-GHz-Funktechnik und identische 3D-Leistung Mit der Abkehr vom bisherigen 2,4-GHz-Modus kehrt nun ac-WLAN mit Kompatibilität zur 5-GHz-Marke für den Funkverkehr ein. ...

Nintendo NX: Das kann die neue Konsole

Nintendo NX: Das kann die neue Konsole

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Nintendo arbeitet an einer neuen Konsole. Viele Informationen wurden jedoch noch nicht präsentiert – kein Wunder also, dass die Gerüchteküche brodelt. Doch seit einiger Zeit kommen immer mehr Details ans Tageslicht. Seit wenigen Tagen machen Informationen über den neuen Controller die Runde. Nintendo hat sich bislang jedoch nicht geäußert, ob es sich um tatsächliche Fakten oder Wunschvorstellungen der Fans und Spieler handelt. Die Gerüchteküche brodelt Nintendo-Fans müssen weiterhin geduldig bleiben und auf offizielle Informationen aus dem Hause Nintendo warten. Der offizielle Starttermin ist erst im März 2017. Bislang weigerte sich der Hersteller vehement, Details über die NX-Konsole zu präsentieren. Vor kurzem gab es Gerüchte, dass es sich bei der neuesten Nintendo-Konsole um ein Handheld handeln würde, das sich via Dockingstation in eine stationäre Konsole verwandelt lässt. Die Seitenteile könnten abgenommen und als Controller genutzt werden. Doch nicht nur Insider wollen von derartigen Ideen wissen: Ein ...

Xbox Scorpio: Läutet Microsoft das Ende der Konsolen-Generationen ein?

Xbox Scorpio: Läutet Microsoft das Ende der Konsolen-Generationen ein?

Mit der Xbox Scorpio verspricht Microsoft ein Ende der sperrigen Generations-Übergänge. Doch auf welche Vorteile dürfen sich die potentiellen Kunden im Detail freuen? Auf der Electronic Entertainment Expo, der E3 in Los Angeles im Juni 2016 bestätigte Microsoft die Gerüchte: Derzeit arbeitet das Unternehmen an einer neuen Xbox-Plattform, die derzeit unter dem Arbeitstitel Project Scorpio beziehungsweise Xbox Scorpio entsteht. Offiziellen Angaben zufolge steht den Spielern mit dieser nichts weniger als die „bisher leistungsstärkste Heimkonsole aller Zeiten“ ins Haus. Demnach bringt es die Konsole auf eine Leistung von sechs Teraflops und ermöglicht es den Entwicklern so, ihre Spiele in der ultrahohen 4K-Auflösung bei gleichzeitig 60 Bildern in der Sekunde anzubieten. Kleinere Studios haben zudem die Möglichkeit, auch weiterhin auf die 1080-Pixel-Auflösung zu setzen. Xbox Scorpio: Das Ende klassischer Konsolen-Generationen? In einem Interview ging Aaron Greenberg, bei Microsoft für das Marketing der Konsolen-Abteilung verantwortlich, auf die Zukunftspläne der Redmonder ein: Er deutete an, dass sich das ...