Pokémon Schwarze Edition / Pokémon Weiße Edition (DS)

Mit „Pokémon Schwarze Edition“ und „Pokémon Weiße Edition“ wird allen Nutzern des Nintendo DS endlich kultmonstermäßiger RPG-Nachschub für ihre Handhelds geliefert.

[youtube HTdxJMegnlY]

Fans von „Pokémon“ warten wahrscheinlich schon seit Ewigkeiten auf diese ganz besondere Neuerscheinung, und auch Freunde von RPG-Titeln dürften wahrscheinlich recht interessiert ihren Notizblock aufgeklappt haben, als sie zum ersten Mal vernahmen, dass voraussichtlich am 04.03.2011 mit „Pokémon Schwarze Edition“ und „Pokémon Weiße Edition“ die beiden neuen „Pokémon“-Adventures für den Nintendo DS erscheinen werden.

„Pokémon Schwarze Edition“ / „Pokémon Weiße Edition“ – Viel Neues zu entdecken

Jede der beiden Versionen lockt mit zwei Missionen: Zum Einen muss der Spieler jedes „Pokémon“ der Region einfangen und zudem Champion der „Pokémon-Liga“ werden. Dabei werden dem Spieler nicht nur eine Menge unbekannte Gegenden unterkommen, sondern auch etliche neue Monster begegnen. Beide Editionen zusammen genommen, wird man es mit 150 nie zuvor erblickten Monstern zu tun bekommen. Manche von diesen sind aber nur in einer der beiden Spielversionen zu finden. So ist beispielsweise das Monster „Reshiram“ nur in der Schwarzen Edition zu sehen, während der legendäre „Zekrom“ zum Beispiel lediglich in der Weißen Edition auftritt.

Auch die Jahreszeiten mischen mit

Ebenfalls interessant: In den beiden neuen „Pokémon“-Games spielen erstmals auch die Jahreszeiten eine Rolle und sorgen unter anderem dafür, dass sich ein Monster seltener zeigt oder seine Gestalt verändert.

Außerdem stehen zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten mit anderen Spielern – beispielweise über den „Pokémon Global Link“ – bereit. Weitere Infos hierzu sowie zu „Pokémon Schwarze Edition“ und „Pokémon Weiße Edition“ im Allgemeinen sind hier auf der offiziellen Website zu finden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.