Zumba Fitness (Wii)

Mit „Zumba Fitness“ für die Wii wird das eigene Wohnzimmer zur heißen Tanzpartymeile. Das feurige „Zumba“-Tanzprogramm macht aber nicht nur jede Menge Spaß, sondern ist auch gut für die Figur.

[youtube aIa357zToww]

Schonmal was von „Zumba“ gehört? Falls nicht, dann wird es langsam höchste Zeit. Denn gerade jetzt im Moment dürfte an so mancher Hüfte noch das eine oder andere Pfund Feiertagsspeck sitzen – und das kann mit „Zumba“, einem neuartigen Tanzprogramm, das mit heißer lateinamerikanischer Musik daher kommt und viele verschiedene Tänze in sich vereint, spielend wegtrainiert werden.

„Zumba“ wird in manchen Tanzschulen und Fitnessclubs getanzt. Außerdem kann man nun auch über die Wii in die Welt des schweißtreibenden Tanzprogramms eintauchen – mit dem Spiel „Zumba Fitness„.

„Zumba Fitness“ bietet mehr als nur Sport. Natürlich soll das Game den User vor allem zu engagierter Bewegung motivieren. Darüber hinaus ist „Zumba Fitness“ aber ebenfalls ein mit heißen Klängen aufwartendes Musikspiel und passt außerdem in die Kategorie ‚Partyspiele‚, da es auch eine Multiplayer-Option bietet.

Auch wer noch nie getanzt hat, dürfte bei „Zumba Fitness“ auf seine Kosten kommen – die Tanzlehrer des Programms sollen sowohl bei Anfängern, als auch bei Fortgeschrittenen und Profis die Hüften zum Schwingen bringen. Insgesamt gilt es, neun Tanzstile (Reggaeton, Merengue, Salsa, Cumbia, Hip-Hop, Mambo, Rumba, Flamenco und Calypso) zu erlernen und in wechselnden Umgebungen mehr als 30 „Zumba“-Übungen zu bestehen.

„Zumba Fitness“ kommt mit einem speziellen Hüftgürtel, der Platz für die Wii Mote bietet und sie quasi zu einem Hüft-Controller umfunktioniert.

Weitere Infos zu dem Game sind zum Beispiel hier zu finden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.