Alone in the Dark – Inferno

Viele Spiel erleiden das gleiche Schicksal wie Alone in the Dark – große Ankündigungen, viel Werbung und das fertige Produkt is bei weitem nicht so gut wie alle gedacht haben. Die PS3-Version soll besser werden.

Nachdem die Wii-Version und die Version für die XBox360 zwar nicht schlecht ware, es aber doch einige massive Defizite gab, haben sich die Entwickler die Kritik der Fans und der Fachpresse zu Herzen genommen und haben einiges an der PS3-Version gedreht. Deshalb wurde das Spiel auch in Alone in the Dark – Inferno umgetauft.  Auch zahlreiche Änderungen wurden enthüllt. Unter anderem soll die PS3-Version eine verbesserte Steuerung bekommen, mehr Tipps für den Spieler enthalten und neue Zwischensequenzen bieten. Auch die Handhabung der Autos und der Kamera soll verbessert werden.

Wer sich selbst ein Bild machen möchte kann dies ab November tun – dann soll nämlich eine Demo im PlayStation Network zur Verfüfgun stehen.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.