Ferrari Challenge für die PS3

Kann ein ein Rennspiel das nur auf einen Hersteller setzt wirklich begeistern? Anscheinend schon, denn Ferrari Challenge macht gar keinen schlechten eindruck und Fans des roten Italieners werden sowieso hin und weg sein.

[youtube 64s-3XAqNLs]

Der Grund warum ein Rennspiel das sich nur auf die Ferrari Challenge festlegt kein Müll sondern ein gutes Spiel wird kann vielleicht daran liegen, dass der Chef des Entwicklerstudios Mark Cale selbst an der Ferrari Challenge teilgenommen hat. Somit bekommt das Spiel einen ganz besonderen Einfluss – den man unter anderem in der Liebe zum Detail merkt. Die Rennwagen sind allesamt sehr detailliert und originalgetreu in Szene gesetzt.

Neben Zeitrennen, Trainings-Modi, Trophäen- und Arcade-Modus steht auch ein Herausforderungs-Modus zur Verfügung. Dabei beginnt man mit einen F430 und man muss sich auf 16 internationalen Strecken behaupten. Dabei stehen unter anderem die Strecken in Monza, Misano, Mugello, Spa, Hockenheim und Silverstone zur Verfügung. Auch an Strecken in den USA und Kanada wurde gedacht.

Außer dem genannten F430 stehen im Lauf des Spiels auch weitere Modelle zur Verfügung – F355, F40, 250 Testarossa, 360 GT, 250GTO und der 512s. Fahren lassen sich alle Modelle ohne Probleme solange solange die Fahrhilfe eingeschaltet ist. Sollte ESP, ABS und die Traktionskontrolle ausgeschaltet sein, wird vom Fahrer einiges mehr an Können verlangt und der Schwierigkeitsgrad steigt immens – genauso wie der Frust, sofern man kein Hardcore-Zocker im Genre ist.

[youtube RqgNG-futfE]

Leider gibt es auch ein negative Punkte: So ist das Schadensmodell nur optisch und wirkt sich kein bischen auf den roten Flitzer aus. Auch die Positionskämpfe lassen zu wünschen übrig und gelegentliche Ruckler dämpfen das Spielvergnügen leicht.

Alles in allem aber ein gutes Spiel, das Freunde Rennspielen genauso begeistern kann wie Ferrari-Fans.

Ach so – das Spiel ist übrigens bereits im Handel erhältlich.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.