We Sing Robbie Williams (Wii) – Tracklist

Mit „We Sing Robbie Williams“ ist für die Wii kürzlich ein Musikspiel erschienen, bei dem ausschließlich Songs des britischen Künstlers nachzusingen sind. Die Tracklist wartet mit insgesamt 25 Liedern auf.

[youtube duqE6rxZqew]

Nachdem ich letztes Mal einen Blick auf das vor kurzem erschienene MusikspielWe Sing Robbie Williams“ geworfen habe, möchte ich heute noch die Tracklist zum Game hinterher schicken.

Wie immer gilt: Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr! An vorderster Stelle rangiert das Erscheinungsjahr des betreffenden Lieds als Single. In Klammern ist das Album genannt, auf dem der genannte Song erschienen ist.

Die Tracklist von „We Sing Robbie Williams“ lautet – soweit ich in Erfahrung bringen konnte – wie folgt:

– 1997: Old Before I Die (Life Thru A Lens)
– 1997: Angels (Life Thru A Lens)
– 1998: Let Me Entertain You (Life Thru A Lens)
– 1998: No Regrets (I‘ve Been Expecting You)
– 1999: Strong (I‘ve Been Expecting You)
– 1999: She‘s The One (I‘ve Been Expecting You)
– 2000: Rock DJ (Sing When You‘re Winning)
– 2000: Kids (Sing When You‘re Winning)
– 2000: Supreme (Sing When You‘re Winning)
– 2001: Let Love Be Your Energy (Sing When You‘re Winning)
– 2001: The Road To Mandalay (Sing When You’re Winning)
– 2001: Eternity (Sing When You‘re Winning)
– 2001: Somethin‘ Stupid (Sing When You‘re Winning)
– 2001: Beyond The Sea (Sing When You‘re Winning)
– 2002: Mr Bojangles (Sing When You‘re Winning)
– 2002: Feel (Escapology)
– 2003: Come Undone (Escapology)
– 2003: Something Beautiful (Escapology)
– 2003: Sexed Up (Escapology)
– 2004: Radio (Greatest Hits)
– 2005: Tripping (Intensive Care)
– 2005: Advertising Space (Intensive Care)
– 2005: Sin Sin Sin (Intensive Care)
– 2009: Bodies (Reality Killed The Video Star)
– 2009: You Know Me (Reality Killed The Video Star)

Weitere Infos gibt’s zudem auf der offiziellen Website.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.