Call of Duty: Black Ops – Hingerotzt, und nun?

Kaum zählt der neuste CoD-Teil ein paar Wochen nach seinem verkaufsoffensivem Release, wurden auch schon die ersten Stimmen laut und schrien im Chor: die PS3 Gemeinde ist massiv unzufrieden.

In einer aus Protest installierten Petition (na klar!) wenden sich die PS3-Spieler voller Ärgernis an Activision und fordern ihr Geld zurück. Wie naiv.
Doch es ist ein Zeichen. Aber, liebe Spieler, es hätte wohl mehr gebracht, neutrale Tests abzuwarten und den Titel zu boykottieren als blindlinks in „wird-schon-gut-sein,-ist-CoD!“-lechzsabber-Manier zuzugreifen und satte 60€ für ein Produkt zu zahlen, das nach sieben Stunden SinglePlayer ausgelutscht ist und im Multiplayer schlicht weg versagt.

Call of Duty: Black Ops © Activision

Insgesamt liest sich der Petition ab, dass man sich besonders gegenüber den xBox 360 im Nachteil fühlt. Man sei mit einer minderwertigeren Version von Black Ops bei gleichem Preis abgespeist worden und sehe nicht ein, auf diesem Preis sitzen zu bleiben.

Wortwörtlich heißt es in der Petition etwa:
Auf der xBox360 und der PS3 läuft Black OPs in subHD-Auflösung – aber die xBox-Version sieht laut Experten eindeutig besser aus.
Man führt am Beispiel Modern Warfare 2 aus, dass dies ja offenbar nicht so sein müsste. Immerhin sahen die beiden Versionen von MW2 identisch aus – also gäbe es keinen Grund, warum es für Black Ops irgendwie anders sein sollte.
Ist es fair, den PS3-Nutzern den selben Preis für ein minderwertiges Produkt zahlen zu lassen, wenn beide Versionen die selbe Zeit an Entwicklung hinter sich haben?

Hier geht es zur Petition. Good Luck.

Plattform: PS3, xBox 360, Wii
Genre: Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
USK: ab 18
Release: 9. November 2010

Kommentare (3)

  1. Sehr lächerlich. Naja, da haben die CoD Fanboys wohl ‚Pech gehabt‘. :b

  2. So sind sie, die Coddies: erstmal die Milch löffeln und hinterher feststellen, dass es gar keine war….

  3. Also ich hab hab Black Ops im Singel und im Mehrspieler Modus gespielt und kann nicht verstehen warum es immer so schlecht geredet wird. Der Singleplayer kann vor allem durch eine wirklich interessante Story überzeugen.

Kommentare sind deaktiviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.